GIS-BROKER


Das GIS-BROKER-Framework der SRP ist ein offenes System objektorientierter Methoden für die Integration unterschiedlichster Anwendungssysteme in komplexe Anwendungen und Informationssysteme.

Seine besondere Stärke entfaltet er bei der Integration von Geoinformationssystemen über leistungsfähige Systemadapter und OGC-konforme Schnittstellen. Das GIS-BROKER-Framework stellt seine Funktionalität über standardisierte Schnittstellen zur Verfügung und kann somit als Basis-Technologie für den schrittweisen Aufbau von Geodateninfrastrukturen und fachübergreifenden Web-Applikationen eingesetzt werden.

So nutzt zum Beispiel die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung nutzt die SRP-Broker-Technologie im Rahmen ihres Informationssystems Stadt- und Umwelt. Die Komponenten des GIS-BROKER-Frameworks firmieren dort unter der Bezeichnung "FIS-Broker". Die Mitarbeiter des Referates II F und des IT-Bereiches der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung waren und sind maßgeblich beteiligt an der Erarbeitung der Anforderungen an die Broker-Funktionalität.
      
Referenzen:     
Broker-Infrastrukturen Berlin     
      
Ansprechpartner:     
Frank Iden     
030/443 72 10